Mietvertrag

Die folgenden vertraglichen Regelungen beziehen sich auf vom Big Easy Studio zu Verfügung gestellte Mietgeräte bzw. Proberäume. Alle unsere Rechtstexte und Dokumente findest Du auch als Download in unserer Bibliothek.

Mietgeräte

Übergabe

  1. Der Mieter ist aufgefordert, die Mietgegenstände unmittelbar nach Erhalt auf Umfang und Funktionalität zu überprüfen. Die Mietgegenstände gelten als in einwandfreiem Zustand übernommen, wenn eventuelle Mängel nicht spätestens bis zum Ablauf des Tages der Übergabe oder Zustellung per E-Mail an das Big Easy Studio gemeldet worden sind. Die Kosten für Reparaturen oder Serviceleistungen, die während der Mietdauer und auf eigene Veranlassung des Mieters erfolgen, hat dieser selbst zu tragen. Es sei denn, die Übernahme der Kosten wird zuvor vom Big Easy Studio schriftlich bestätigt.
  2. Beim Auftreten von Schäden/Mängeln ist der Mieter verpflichtet, das Big Easy Studio unverzüglich telefonisch und vorab per E-Mail zu informieren. Übliche Gebrauchsspuren sind keine Mängel im oben genannten Sinn. Sollte ein Mietgegenstand zum Zeitpunkt der Anmietung deutliche Gebrauchsspuren aufweisen, welche die Funktionalität jedoch nicht beeinträchtigen, so werden diese vom Big Easy Studio dokumentiert und Ihnen vor der Anmietung mitgeteilt.
  3. Der Mieter ist in jedem Fall für die richtige und vollständige Eingabe seiner Daten verantwortlich. Abweichungen/Änderungen dieser Daten zwischen Angebotsanfrage und Ende des Mietverhältnisses sind unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Das Big Easy Studio haftet nicht für Verzögerungen bei der Übernahme der Mietgegenstände, aufgrund falscher/unvollständiger Angaben. Der Mieter haftet für den Verlust der Mietgegenstände bei Versendung, wenn dieser Verlust auf falsche/unvollständige Angaben zurückzuführen ist.

Mietdauer & Nutzung

  1. Das Big Easy Studio überlässt die Mietgegenstände dem Mieter für den vertraglich vereinbarten Zeitraum zur Nutzung. Der Tag der Rücksendung zählt nicht zur Mietdauer.
  2. Eine Verlängerung des Mietvertrages ist nur mit Zustimmung des Big Easy Studios vor Beendigung des laufenden Mietvertrages möglich.
  3. Die Mietgegenstände werden ausschließlich zur üblichen Nutzung durch den Mieter überlassen. Der Mieter verpflichtet sich, sich vor Nutzung der Mietgegenstände über deren Bedienung und Einsatzmöglichkeiten zu informieren und die Einweisungen des Vermieters sowie die Hinweise in den mitgelieferten Handbüchern zu beachten. Der Mieter ist verpflichtet, die Mietgegenstände pfleglich zu behandeln.
  4. Der Mieter darf die Mietgegenstände nicht an Dritte weitergeben und ist verpflichtet, sie sicher gegen Entwendung durch Dritte zu verwahren. Eine Weitervermietung ist untersagt.

Rückgabe

  1. Der Mieter verpflichtet sich, die Mietgegenstände am ersten Werktag (Montag – Samstag) nach Ende des Mietzeitraums an das Big Easy Studio, Michael Haas, Hove 1, 53773 Hennef zurückzusenden oder persönlich zu übergeben.
  2. Der Mieter hat zur Zurücksendung oder Rückgabe ausschließlich die vom Big Easy Studio vorgesehene Verpackung zu nutzen.
  3. Der Mieter haftet für alle von ihm verursachten Transport- und Verzögerungsschäden.
  4. Bei nicht vertragsgemäßer Rückgabe, insbesondere bei verspäteter Rückgabe, ist das Big Easy Studio berechtigt, den doppelten Mietpreis pro Tag der Verzögerung ohne Rabatt zu verlangen.
  5. Das Big Easy Studio wird die Mietgegenstände nach Rücknahme zeitnah untersuchen und auftretende Mängel dem Mieter binnen zwei Tagen mitteilen.

Mietpreise und Zahlungsbedingungen

  1. Es gelten die bei Angebotsabgabe unter http://www.bigeasystudio.de/setup-verleih ausgewiesenen Preise. Diese werden in der Bestellung angegeben. Die Mietpreise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
  2. Die Zahlung erfolgt nach vorhergehender Vereinbarung entweder bar bei persönlicher Übergabe oder per Vorkasse (z. B. Überweisung, Paypal).
  3. Die Mietpreise gelten jeweils für die vereinbarte Mietdauer. Die Mietdauer beginnt am Tag der Anlieferung ab Lieferzeitpunkt und endet am Tag vor vereinbarter Rückgabe oder Abholung um 0.00 Uhr.
  4. Der Mietpreis ist auch dann voll zu zahlen, wenn die tatsächliche und zeitliche Nutzung nicht den vereinbarten Mietzeiten entspricht, es sei denn, mit dem Big Easy Studio wird eine abweichende und schriftliche Vereinbarung getroffen.
  5. Eine Aufrechnungsbefugnis steht dem Mieter nur zu, soweit seine Gegenforderung rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder anerkannt ist. Das Zurückbehaltungsrecht, insbesondere die Einrede des nicht erfüllten Vertrages, bleibt unberührt.

Eigentumsvorbehalt

  1. Sämtliche Mietgegenstände sind und bleiben uneingeschränkt alleiniges Eigentum des Big Easy Studios. Eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Veräußerung oder Weitergabe ist ausdrücklich nicht gestattet.
  2. Der Mieter hat das Big Easy Studio von gerichtlichen Vollstreckungsmassnahmen umgehend zu unterrichten. Die Kosten von Interventionsmaßnahmen zum Schutze der Besitz- und Eigentumsrechte des Big Easy Studios trägt der Mieter. Der Mieter trägt ebenfalls die Kosten, die dem Big Easy Studio im Falle von Ausfall von Geräten aufgrund von Vollstreckungsmaßnahmen entstehen.

Widerrufsbelehrung

  1. Der Mieter kann seine Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem schriftlichen Erhalt (Brief oder E-Mail) dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Big Easy Studio
Michael Haas
Hove 1
53773 Hennef

Mobil: +49 (0)170 6574 171
Tel.: +49 (0)2248 2461
E-mail: info@bigeasystudio.de

  1. Das Widerrufsrecht des Mieters erlischt vorzeitig, wenn das Big Easy Studio mit der Ausführung der Dienstleistung mit Zustimmung des Mieters vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Mieter dies selbst veranlasst hat. Dies ist der Fall, wenn die Mietgegenstände zu Beginn der vereinbarten Mietzeit an den Mieter zum Versand gebracht wurden.

Stornierung & Rücktritt

  1. Im Falle einer Stornierung bzw. eines Rücktritts durch den Mieter entstehen folgende Kosten:
  • Bis 10 Werktage vor dem ersten Miettag: keine Kosten
  • Bis 3 Werktage vor dem ersten Miettag: ein Miettag
  • Ab 3 Werktage bis zum Zeitpunkt der Übergabe/des Versands: voller Rechnungsbetrag
  1. Eine Stornierung bzw. ein Rücktritt von einem Auftrag ist nur schriftlich (Brief oder E-Mail) möglich. Stornierung und/oder Rücktritt sind nicht mehr möglich, wenn das Big Easy Studio mit der Ausführung der Dienstleistung, d. h. mit dem Versenden der Mietgegenstände begonnen hat.

Haftung des Mieters

  1. Der Mieter haftet für die von ihm schuldhaft verursachte Verschlechterung, Verlust oder Untergang der Mietgegenstände während der vertraglich vereinbarten Besitzzeit oder bei einer eigenmächtigen Verlängerung der Besitzzeit.
  2. Der Mieter haftet für Schäden, die durch unsachgemäße Verpackung, Rücktransport oder schuldhaft verspätete Rücksendung entstehen.
  3. Die Entwendung der Mietgegenstände aus dem Besitz des Mieters ist vom Mieter unverzüglich gegenüber den staatlichen Ermittlungsbehörden anzuzeigen. Dem Mieter obliegt es, den Untergang oder die Entwendung der Mietgegenstände aus seinem Besitz nachzuweisen.
  4. Auftretende Mängel, Schäden, Verlust oder Untergang der Mietgegenstände sind dem Big Easy Studio unverzüglich schriftlich anzuzeigen (Brief oder E-Mail).

Haftung des Vermieters

  1. Das Big Easy Studio haftet nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen oder Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertretern des Big Easy Studios.
  2. Für direkte oder indirekte Schäden, die infolge von Störungen oder Ausfällen der gemieteten Geräte samt Zubehör entstehen, haftet das Big Easy Studio nicht. Ansprüche aus einer vom Big Easy Studio gegebenen Garantie für die Beschaffenheit der Mietgegenstände bleiben hiervon unberührt.
  3. Das Big Easy Studio haftet nicht für von einem Transportunternehmen zu vertretende Verzögerungen beim Versand an den Mieter.
  4. Sämtliche Schadenersatzansprüche für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sind auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt. Die Haftung für Schäden durch den Mietgegenstand an Rechtsgütern des Mieters ist ausgeschlossen.
  5. Das Big Easy Studio haftet nicht für Datenverlust, der beim Einsatz vermieteter Speichermedien entsteht. Der Mieter hat sich durch eine Datensicherungsstrategie vor eventuellem Datenverlust selbständig abzusichern.

Datenschutz & Schlussbestimmungen

  1. Unsere Datenschutzbestimmungen sind einsehbar unter http://www.bigeasystudio.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen/datenschutz/.
  2. Gerichtsstand sowie Erfüllungsort ist Siegburg.
  3. Sollte eine Bestimmung in den Geschäftsbedingungen oder Vertragsvereinbarungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, eine Regelung zu finden, die dem Sinn und Zweck der unwirksam gewordenen Bestimmung nahekommt.
  4. Sämtliche Änderungen und/oder Ergänzungen bedürfen der Schriftform.
  5. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Proberaum (derzeit nicht verfügbar)

Mietsache, Mietpreis & Mietzeitraum

  1. Die Proberäume befinden sich an folgender Adresse: Big Easy Studio, Michael Haas, Hove 1, 53773 Hennef.
  2. Der Mietvertrag wird für bestimmte Zeiten/Zyklen geschlossen.
  3. Mietpreise sind demnächst unter http://www.bigeasystudio.de/proberaum einsehbar und sind per Vorkasse (Barzahlung, Überweisung, Paypal) zu entrichten.
  4. Strom und weitere Nebenkosten sind im Mietpreis enthalten.

Equipment

  1. Studioeigenes Equipment (Anlagen, Instrumente etc.) sind im Mietvertrag nicht enthalten.
  2. Das Anmieten von studioeigenem Equipment ist grundsätzlich möglich. Dazu bedarf es jedoch einer Zusatzvereinbarung: siehe http://www.bigeasystudio.de/setup-verleih.
  3. Das Aufstellen von Equipment durch den Mieter bedarf der Genehmigung des Vermieters.

Übergabe

  1. Zu Beginn der Mietzeit übergibt der Vermieter den Proberaum in einem vertretbaren Zustand, der zu protokollieren und von beiden Parteien zu unterzeichnen ist.
  2. Die Übergabe am Ende des Mietzeitraums erfolgt anhand des zuvor angefertigten Protokolls.

Nutzung

  1. Der angemietete Raum wird ausschließlich als Proberaum genutzt. Kühlschränke und andere extrem viel Strom verbrauchenden Geräte sind im Proberaum untersagt.
  2. Untervermietung oder kostenlose Überlassung des Raumes an weitere Parteien ist nicht gestattet.

Kaution & Schadensansprüche

  1. Eine Kaution ist nicht vorgesehen. Allerdings ist der Vermieter in Einzelfällen berechtigt, eine solche zur Voraussetzung des Mietverhältnisses zu machen.
  2. Ansprüche des Vermieters – insbesondere: Mietrückstände, Kosten, die durch Beschädigung oder mangelnde Verantwortung vom Mieter verursacht wurden, Kosten wegen nicht fristgerechter Räumung eines Raumes oder nicht vollständiger Leerung eines Raumes bei Verlassen – sind vom Vermieter zu erfüllen.
  3. Nach jeder Probe ist der Raum wieder in den Ursprungszustand zu versetzen, es sei denn es werden anderslautende, schriftliche Vereinbarungen mit dem Vermieter getroffen. Das Hinterlassen von Müll, Leergut u. ä. ist untersagt. Entstehende Kosten durch Reinigung, Reparatur, Entsorgen zurückgelassener Gegenstände, Einbauten oder Möbel werden dem Mieter in Rechnung gestellt.
  4. Der Mieter hat für alle von ihm verursachten Schäden unverzüglich in voller Höhe aufzukommen. Der Hauptmieter/Vertragspartner haftet für die gesamte Gruppe. Jede Art von Schäden (selbst- oder fremdverursacht) ist dem Vermieter unverzüglich mitzuteilen. Mietminderung bezüglich nicht mitgeteilter Schäden ist ausgeschlossen.
  5. Der Vermieter ist zum Betreten des Raumes jederzeit berechtigt.

Versicherung & Haftung

  1. Der Mieter hat selbst für eine Instrumentenversicherung Sorge zu tragen.
  2. Im Falle von Einbruch, Beschädigung durch Mitmieter o. ä. ist der Vermieter von jeglicher Haftung befreit.

Widerrufsbelehrung & Stornierung

  1. Der Mieter kann seine Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem schriftlichen Erhalt (Brief oder E-Mail) dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Big Easy Studio
Michael Haas
Hove 1
53773 Hennef

Mobil: +49 (0)170 6574 171
Tel.: +49 (0)2248 2461
E-mail: info@bigeasystudio.de

  1. Im Falle einer Stornierung bzw. eines Rücktritts durch den Mieter entstehen folgende Kosten:
  • Bis 10 Werktage vor dem ersten Miettag: keine Kosten
  • Bis 3 Werktage vor dem ersten Miettag: ein Miettag
  • Ab 3 Werktage bis zum Zeitpunkt der Übergabe/des Versands: voller Rechnungsbetrag
  1. Eine Stornierung bzw. ein Rücktritt von einem Auftrag ist nur schriftlich (Brief oder E-Mail) möglich.

Datenschutz & Schlussbestimmungen

  1. Unsere Datenschutzbestimmungen sind einsehbar unter http://www.bigeasystudio.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen/datenschutz/.
  2. Gerichtsstand sowie Erfüllungsort ist Siegburg.
  3. Sollte eine Bestimmung in den Geschäftsbedingungen oder Vertragsvereinbarungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, eine Regelung zu finden, die dem Sinn und Zweck der unwirksam gewordenen Bestimmung nahekommt.
  4. Sämtliche Änderungen und/oder Ergänzungen bedürfen der Schriftform.
  5. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Kommentar verfassen